treue Seele Hundeblick graue Schnauze Flat-Coated-Retriever

Was ist die Tierkommunikation?

Die Tierkommunikation ist das
telepathische (griechisch: Tele = Fern, pathie = fühlen) Kommunizieren mit einem Tier.
Viele Naturvölker benutzen die Telepathie, um sich mit der Natur und allem Leben zu verbinden, ganze Volksstämme, wie die Aborigines, verständigen sich telepathisch untereinander. Entfernungen spielen dabei keine Rolle.
Jedem gesprochenen Wort geht ein Gedanke, ein Bild oder ein Gefühl voran, der oder das bereits beim Empfinden oder Denken "telepathisch auf die Reise geht" zu demjenigen, an den das Wort gerichtet werden sollte. Oft haben wir doch schon "so ein Gefühl" bevor jemand anruft oder etwas zu uns sagt oder wissen schon, was kommt - auch am Telefon.
Die Fähigkeit, mit allen anderen Geschöpfen auf telepathischer Ebene zu kommunizieren, ist uns angeboren. Unsere kleinen Kinder beherrschen sie bis später diese Fähigkeit durch das gesprochene Wort ersetzt wird und somit verkümmert.
Diese Gabe geriet durch die Erziehung und Anforderungen in unserer hochtechnisierten Welt immer mehr in die Vergessenheit und 
wird von vielen Menschen mittlerweile belächelt oder sogar verpönt.


Die Tierkommunikation ist das "Sprechen" mit der Seele
eines lebenden oder auch verstorbenen Tieres und ermöglicht uns, die Gefühle, Gedanken, Wünsche und Befindlichkeiten unseres Lieblings zu erfahren und
Botschaften gegenseitig zu übermitteln.
Durch die Tierkommunikation ist es uns möglich, auf unser Tier noch mehr einzugehen und
es in den unterschiedlichen Augenblicken bestmöglich zu unterstützen
oder einfach zu verstehen.
Ich übersetze Dir das Gespräch,,
so dass Du in einen wunderbaren Austausch mit Deinem Tier kommen kannst.
Da die Tierkommunikation auf die Ferne möglich ist,
benötige ich nur ein Foto Deines Herzens-Tieres.

Wie soll das gehen? 
Das fragte ich mich vor meiner Ausbildung auch und war wirklich skeptisch. 
Wir lernten, uns in einen Zustand zu versetzen, aus dem alles andere - jedes Geräusch oder jeder Gedanke - ausgeschlossen wurde und uns mit dem Tier zu verbinden. 
Es kamen Bilder, Worte, Gefühle in mir auf, die ich nicht wissen konnte, die aber auch die  meisten anderen Kursteilnehmer*innen so empfanden und von den Besitzern zu großen Teilen bestätigt wurden. Es ist im wahrsten Sinne des Worte wunder-voll!
Über die Zeit spürte ich, wie viel uns die Tiere zu erzählen und das große Bedürfnis haben, uns Botschaften und Wünsche zu übermitteln.
In einigen Mensch-Tier-Konstellationen hat sich nach den Gesprächen vieles zum 
besseren Verständnis und liebevolleren Umgang miteinander verändert. 
Das bestätigt mich dann sehr in meinem Tun und meiner Überzeugung.